ERUAL = LAURE=LAURA

Laure: weiblicher Vorname französische Form von > Laura.

Laura: aus dem Italienischen übernommener weiblicher Vorname, der auf Italienisch Personennamen der Keiserzeit ( - zu lat. laurus Lorbeer, lat. Lauea Lorbeerbaum, Lorbeerkranz - ) zurückgeht.

Der Name war ein Wunschname, der auf die Schönheit der Pflanze und auf den Lorbeerkranz als Symbol des Sieges anspielte; bei den frühen Christen war der Lorbeerkranz auch Symbol des Martyriums.

Der Name ist durch Petrarcas Sonette und Kanzonen an seine unerreichbare Geliebte Laura bekannt. Petrarca selbst deutet den Namen als - Lorbeer, Lorbeerbaum - (italienisch Lauro) und setzt ihn mit griechisch dáphnê - Lorbeer; Lorbeerbaum - gleich. Laura war für ihn so unerreichbar wie die in einem Lorbeerbaum verwandelte Nymphe Damphe für Apollo ( Daphne). Von Patrarca inspiriert schrieb Schiller seine Laura-Gedichte (1782).

Laura gehört heute zu den international beliebten Namen. Französische Form: Laura. Englische Form: Laura.

Tja. Schick was??? Und das bin ich :-)

Benutzeranmeldung